Leitbild

Gemeinsam leben und lernen – Offen für alle

Die Dom-Schule ist ein Ort, an dem jedes Kind willkommen ist, unabhängig von seiner Herkunft und seinen Fähigkeiten. Da wir seit über 20 Jahren inklusiv arbeiten, verfügen wir über einen reichen Erfahrungsschatz im Unterrichten und im Fördern und Fordern von überaus unterschiedlichen Kindern. Egal ob hochbegabt oder mit Lernschwierigkeiten, egal ob türkisch, deutsch oder chinesisch, ob mit körperlichen Beeinträchtigungen oder ohne, jedes Kind wird so unterrichtet, dass es zu seinen individuellen Voraussetzungen passt.

Auch Eltern sind bei uns willkommen, als Gesprächspartner, als Mitarbeiter, als Experten auf ihrem je eigenen Gebiet. Ob im Gespräch über die Lernfortschritte ihres Kindes, als Unterstützer während der „Trainingszeiten“, als Mitarbeiter im Elternbeirat oder Schulverein oder einfach als Besucher einer unserer mehrmals im Schuljahr stattfindenden Veranstaltungen – die Tür der Dom-Schule steht allen Eltern offen.

Gern kooperieren wir mit verschiedensten Lübecker Organisationen, so arbeiten wir z.B. mit dem Verein „Mentor – Die Leselernhelfer“ zusammen, mit Kindergärten, mit einigen Stiftungen der Hansestadt Lübeck, mit diversen Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe, mit der Fachhochschule Lübeck und der Lübecker Domgemeinde.