Pinguinklasse 3b bei EXEO - Camp Tilgenkrug

18./19. August 2021

Regenwolken zeichneten sich am Himmel ab und es wirkte alles recht herbstlich. Ein ruhiger Wald, das Laub raschelt durch den Wind und aus der Ferne viele Kinderstimmen.

                

Mit viel Aufregung startete der erste Tag der Pinguinklasse im Camp Tilgenkrug. Zwei Tage voller Aktivitäten zur Team- und Persönlichkeitsentwicklung mit viel Spaß. 

EXEO (lat.:hinausgehen, herausgehen) war das erste Schlagwort am Tag, welches die Kinder die ganzen Tag begleitete. Sie gingen hinaus in den Wald, in die Natur. Nahmen sie mit allen Sinnen wahr. Sie gingen auch aus sich heraus. Überwunden Ängste, trauten sich etwas - als Team aber auch jeder Einzelne. Sie wuchsen über sich hinaus. 

Viele kleine und zwei größerere Aktivitäten, wie z.B. Klettern an Tree-Monkeys, Niedrigseilparcours, Brücke übers Moor forderten die Kinder in jeglicher Hinsicht.

               

Und am Ende sah man viele glückliche Kinderaugen.

            

Kinderstimmen:

"Ich war bei Exeo und da habe ich beim Parcours und Monkey Tree geklettert und dann haben wir mit dem Seil gespielt und dann haben wir mit den Cola-Kisten gespielt. ... Wir haben auch Pizza gemacht."

 "Ich musste meine Angst vor dem klettern beim Monkey Jump überwinden."

"Wir saßen beim Lagerfeuer und haben Stockbrot gemacht."

"Ich fand toll, dass wir den Moor-Pfad gemacht haben."

"Wir waren beim Exeo-Camp. Da haben wir ganz viele tolle Sachen gemacht. Zum Beispiel Eierfall. ... Dann sind wir auf richtig große Bäume geklettert."

"Dann haben wir Eierfall gemacht. Alle Eier sind heilgeblieben."

"Das Lagerfeuer war richtig toll."

"Ich fand es auch toll, dass wir Monkey Jump gemacht haben. Da hatte ich erst Angst."

"Ich freue mich schon auf das nächste Mal."